Mit Flexibilität in die Zukunft sehen – die Säule 3b mal anders erklärt.

Aktualisiert: Sept 6

Sind Sie Vollzeit Mama und arbeiten nebenbei noch, um sich und Ihre Kindern zu versorgen?

Dann haben Sie sich bestimmt auch schon Gedanken über Ihre Altersvorsorge gemacht und möchten jetzt welche Massnahmen in die Wege leiten?

Ist es eher eine Vorsorgelösung via Bank oder Versicherung?

Kommt für Sie eher eine Säule 3a oder 3b in Frage?


Wieso Säule 3b denken Sie sich jetzt. Keine Sorge, Sie sind nicht die Einzige die sich an dieser Stelle genau diese Frage stellt.


Wir erklären Ihnen einfach und verständlich nicht nur den unterschied zwischen einer Vorsorge bei der Bank oder Versicherung, wir zeigen ihnen natürlich auch die wichtigen Unterschiede zwischen einer dritten Säule 3a und 3b auf.


Lesen Sie in unseren kommenden Beiträgen wie man sich bei Todesfall und/oder Erwerbsunfähigkeit am besten absichert. Zudem zeigen wir Ihnen einen oft vergessenen Punkt auf, nämlich der wichtigste Versicherungsschutz den es gibt, die Prämienbefreiung bei Erwerbsunfähigkeit.

Gebundene Vorsorge 3a und freie Vorsorge 3b

Wir alle haben von der Säule 3a gehört und sicherlich bezahlen viele arbeit nehmende oder selbstständig erwerbende Personen schon in sie ein. Klar, denn diese sorgt und hilft uns in der Pensionierung. Sie ist mit einem jährlichen Maximalbetrag verknüpft, bietet zudem noch Steuerbegünstigungen an.

Was bringt uns dann da die Säule 3b? Stellen Sie sich folgende Szenario vor. Sie als Frau, angestellt in einem Büro, werden Mutter und können nicht mehr Arbeiten oder wollen sich jetzt Zeit für die Erziehung nehmen. Ab nun können Sie nicht mehr in die Säule 3a einzahlen. Sie möchten sich und Ihren Kindern trotzdem in der Zukunft ein gutes Leben bieten. Neben weiteren Versicherungen, würde eine Einzahlung in die Säule 3b folgende Vorteil bringen:


> jede Person darf in die Säule 3b einbezahlen

> freie Bestimmung des Begünstigen

> Dauer und Betrag frei wählbar

> nicht an die Pensionierung gebunden, jederzeit frei verfügbar

> Steuerbegünstigung bei der Auszahlung

> Risiko und Gewinnchancen sind frei wählbar

> bei Auslandsumzug kann die Säule 3b mitgenommen werden



Versicherung oder Bank?

Die freie Vorsorge kann entweder bei einer Bank oder einer Versicherung abgeschlossen werden. In Form einer Versicherungslösung oder als reine Geldanlage. Der Vorteil bei einer Versicherungslösung ist der Profit von zusätzliche Absicherungen im Todesfall, Erwerbsunfähigkeit und bei Invalidität.

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen