• mbotic

Steuern sparen

Nach dem guten Rutsch ins neue Jahr flattert auch schon die Steuererklärung ins Haus. Wer rechtzeitig Massnahmen ergreift und vorausschauend plant, kann Ende Jahr viel Geld einsparen. Dazu müssen nur steuerfreie Einkünfte generiert und die Abzugsmöglichkeiten vorbereitet werden, welche die Steuerprogression brechen. Die Stärke der Reduktion hängt von der jeweiligen Situation ab.


Allgemeine Abzüge und die dritte Säule

Effektive Kosten können Sie mit gesammelten Belegen gelten machen. Neben den Pauschalabzügen sind das unter anderem auch Kosten für Weiterbildungen/Umschulungen, Fremdbetreuung der Kinder, Krankheiten/Unfall, Versicherungsprämien, Wertschriftenverwaltung, Sozialabzüge, usw.

Beiträge in die dritte Säule sind vom steuerbaren Einkommen voll abzugsfähig.




Ihr individuelles Angebot jetzt unverbindlich anfragen





Steuern sparen mit der Altersvorsorge

Die stärksten Hebel um die Steuern zu senken, sind Einkäufe in die Pensionskasse und Einzahlungen in die dritte Säule. Beides lassen sich vom steuerbaren Einkommen abziehen. Die Zinserträge auf diesen Vorsorgegeldern sind steuerfrei und es werden keine Vermögenssteuer fällig.

Wer wirklich profitieren möchte, tätig solche Einkäufe in die Pensionskasse am besten in den Jahren vor der Pensionierung.

9 Ansichten0 Kommentare